Objektdaten

Objekt-ID
5730
Räume:
5
Grundstücksgrösse:
701.00 m²
Wohnfläche gesamt:
141.57 m²
Baujahr:
1998
Keller:
Ja
Kfz-Stellplatz:
Ja

Objektbeschreibung

Die Immobilie ist im Jahr 1998 in massiver Bauweise (24er Porotonsteine und 7 cm Dämmung verputzt) errichtet worden.

Die Wohnräume der Immobilie verteilen sich über Erd- und Obergeschoss. Die Heizungsanlage befindet sich auf dem Dachboden (ca. 25 qm), oberhalb des Obergeschosses. Im Kellergeschoss (ca. 32,31 qm) sind alle Zähler verbaut bzw. kommen alle Medien an.

Im Erdgeschoss befindet sich eine vermietete (Mietvertragsende Februar 2019) Einliegerwohnung mit
ca. 30,79 qm, welche über einen separaten Eingang, eine Abstellkammer, ein Bad mit Dusche, einen Flur und den Wohnbereich (mit amerikanischer Küche) verfügt. Vom Wohnzimmer aus gelangt man auf die nach Süd-Westen ausgerichtete Terrasse. Die Decken in der Einliegerwohnung sind abgehangen worden, um den Schallschutz zu gewähren.

Die Wohnräume im Erdgeschoss (ca. 49,24 qm) verteilen sich über den Wohnbereich mit Erker, Küche (mit Einbaumöbeln), Flur mit Treppe (sowohl zum Ober- als auch in das Kellergeschoss) und das Gäste-WC. Im Erdgeschoss sind teilweise Jalousien an den Fenstern.

Die Wohnräume im Obergeschoss (ca. 61,54 qm) erstrecken sich über drei Zimmer, Badezimmer mit Badewanne + anliegendem Hauswirtschaftsraum und einer großzügigen Galerie. Alle Räumlichkeiten der Immobilie befinden sich in einem hervorragenden, gepflegten Zustand.

Das Bad mit Dusche im Erdgeschoss, die Küche und der Fußboden sind gefliest. Der Fußboden im Wohnzimmer ist mit Laminat (Struktur Buche) verlegt worden.

Die Decken im Erdgeschoss sind als Holzdecken mit Balken gestaltet worden. Darüber befindet sich eine massive Betondecke.


Die Räumlichkeiten im Erd- und Obergeschoss werden über eine Fußbodenheizung beheizt. Alle Zimmer des Hauses sind gesondert regelbar. Für den Übergang zur Heizperiode befindet sich im Wohnzimmer ein zusätzlicher Elektroheizkörper.

Vom Wohnzimmer gelangt man direkt auf die nach Süd-Westen ausgerichtete Terrasse mit verzierten Betonplatten.

Die Türen im gesamten Haus sind holzfarbig furniert und teilweise mit Glasausschnitten versehen.
Im Wohnzimmer befindet sich ein Schornstein, an welchem ein Kaminanschluss möglich ist.

Die abgeschlossene Küche ist mit einer Einbauküche versehen und hat einen direkten Zugang zum Garten, auf eine ca. 5 qm große Holzterrasse. Die Küche kann sowohl vom Flur, als auch vom Wohnzimmer aus betreten werden.

Vom Flur aus führt eine Betontreppe, die mit Teppichware belegt ist, zum Kellergeschoss.
In das Obergeschoss gelangt man über eine offene, sehr schöne Holztreppe.

Im Obergeschoss setzt sich die angenehme Wohnqualität der Immobilie fort. Die Fußböden sind im Bad und im Hauswirtschaftsraum gefliest. In den anderen Räumen ist textiler Belag verlegt worden. Die Badmöbel im Obergeschoss werden nicht mitverkauft.

Von der Galerie gelangt man über eine Bodenauszugstreppe in den Dachboden, wo sich auch die Heizungsanlage befindet. Die Heizung ist von der EWE gemietet worden und ist 2014 komplett erneuert worden.

Zur Wärmeversorgung befindet sich auf dem Dach zusätzlich eine Solaranlage. Von zwei Zimmern aus gelangt man auf den großen, nach Süd-Westen, ausgerichteten Stahlbalkon, welcher durch die vorhandene Markise beschattet werden kann und mit Fliesen belegt ist.

Die Fenster im gesamten Haus sind Kunststofffenster. Der Haupteingangsbereich des Hauses ist glasüberdacht.
Das Dach ist mit Betonsteinen gedeckt. Hier befindet sich eine Satellitenanlage.

Im vorderen Bereich des Grundstückes befindet sich das Carport (Stellplatz für einen Pkw) mit elektrischer (Schiebe)Toranlage. Der Zaun wurde im Jahr 2008 erneuert. Eine Briefkasten- und Gegensprechanlage wurde ebenfalls installiert.

Das Grundstück verfügt über zwei Einfahrten.

Außer dem schön angelegten Garten mit Solitärgehölzen und Gemüsepflanzen befinden sich im hinteren Bereich des Grundstückes eine Sitzecke, ein massives Nebengelass und ein kleines Holzgartenhaus.

Lage / Umwelt

Die Immobilie befindet sich in einer sehr ruhigen, gewachsenen Wohnlage von Zeuthen. Die Umgebung ist durch die Bebauung mit Ein- und Zweifamilienhäusern geprägt.

Über die Miersdorfer Chaussee verkehrt der Bus, mit Anbindung zum S-Bahnhof Zeuthen und andere Gemeinden. Fußläufig ist der S-Bahnhof in ca. 20 Minuten erreichbar. Einkaufsmöglichkeiten, Ärzte, Schulen und Kitas sind ausreichend vorhanden und ebenfalls gut zu erreichen.

Das A10-Center in Wildau lädt zu ausgiebigen Shoppingtouren ein. Die Autobahn A10 ist in Kürze erreichbar. Von hier hat man alle erforderlichen Anbindungen, wie z.B. nach Berlin.
In ruhe beraten?
wir nehmen uns Zeit für Sie!

Katrin Sander: +49 (0) 33762 / 83510

katrin.sander@Zeuthenimmobilien.de
Zum Kontaktformular